#sharinggemeinschaft


42 Alle in der Gemeinde ließen sich regelmäßig von den Aposteln im Glauben unterweisen und lebten in enger Gemeinschaft, feierten das Abendmahl und beteten miteinander.
43 Eine tiefe Ehrfurcht vor Gott erfüllte sie alle. Er wirkte durch die Apostel viele Zeichen und Wunder.
44 Die Gläubigen lebten wie in einer großen Familie. Was sie besaßen, gehörte ihnen gemeinsam.
45 Wer ein Grundstück oder anderen Besitz hatte, verkaufte ihn und half mit dem Geld denen, die in Not waren.
46 Täglich kamen sie im Tempel zusammen und feierten in den Häusern das Abendmahl. In großer Freude und mit aufrichtigem Herzen trafen sie sich zu gemeinsamen Mahlzeiten.
47 Sie lobten Gott und waren im ganzen Volk geachtet und anerkannt. Die Gemeinde wuchs mit jedem Tag, weil Gott viele Menschen rettete. 
 
Apostelgeschichte 2,42-47 

 
 
Hey du,
so sah also die erste Gemeinde aus: Jeden Tag Gemeinschaft pflegen, zusammen beten, essen, lachen, worshipen. Und nicht nur das: Sie verkauften sogar ihren Besitz um den Ärmeren zu helfen. Gemeinde bedeutete für sie nicht einfach ein Meeting am Sonntag, sondern sie lebten die Gemeinschaft voller Liebe und mit Nähe zu Gott! Es bedeutete Gemeinschaft, die sich auf das ganze Lebenauswirkt. Und dieser Lebensstil blieb nicht unbemerkt: Sie vielen auf und waren bei den Leuten angesehen. Ich wünsche mir, man könnte heute ein bisschen mehr von diesem Gemeinde-Lifestyle der ersten Christen erleben. Gemeinschaft mit Christen kann so ermutigend sein! Dabei ist es auch nicht so wichtig, was man genau macht, sondern, dass Gott mit am Start ist. (Mt. 18,20)

Du bist ein Teil von Gemeinde! Wie Gemeinschaft gelebt wird, bestimmst du mit! Was wünschst du dir von Gemeinde? Was kannst du dazu beitragen? Und wie kannst du andere Menschen dazu einladen?
Lasst uns unser Gemeindeleben ein bisschen verrückter, abgedrehter und einfach geiler machen. Veranstalte doch mit ein paar Freunden ein gemeinsames Abendessen in deiner Gemeinde, eine Tauschbörse, organisiert bein einer Wohnwoche mit... Es gibt so viele Ideen Gemeinschaft zu leben! Wenn du Lust hast, kannst du mir ja ein Foto von deiner Idee schicken. Die verücktesten Ideen poste ich auf meinem Instagram Profil (manu.run4)

Be blessed
Manuel
 

Kommentare

Das könnte dich auch interessieren

Der Moment, wenn nichts mehr geht (TDW 41/2018)

Auf welche Stimme hörst du?

Bin ich zu schlecht für Gott? (TDW 43/2018)