Überreich geliebt

 
Hey du,
Runtastic, MapMyFitness, Smart Runner - Trainingspläne fürs Laufen auf deinem Smartphone. Damit schaffen es manche sogar bis zum Marathon. Mich würde es unter Druck setzen.  Denn es zeigt mir: Es geht immer mehr. Es geht  immer schneller, noch krassere Berge hinauf. Komm, da geht noch was! Und für das Leben gilt schnell: Du kannst noch bessere Noten schreiben, noch mehr aus dir und deinem Körper machen. Noch effektiver lernen. Noch besser Gitarre spielen. Noch intensivere Freundschaften pflegen. Wir sind Optimierer. Mehr geht immer!

Kein Highscore
Vielleicht kennst du diese Gedanken auch in Bezug auf deine Jesusbeziehung. Du musst zur Kirche gehen. Du musst Bibellesen. Du musst beten. Dann bist du ganz nah dran an Jesus. All das kann dir helfen, deine Beziehung mit Gott zu pflegen - zweifellos. Aber es geht nicht darum, dass du mehr gibst und daran deinen "Heiligkeitsgrad" ablesen kannst. Egal, was du auch tust, du wirst niemals 100 Prozent auf deiner Checkliste erreichen. Niemals den Highscore durchbrechen. Das kann manchmal ziemlich frustrieren sein. Muss es aber nicht, denn das coole ist, dass Gott durch Jesus alles getan hat, damit du einfach glauben kannst. Du darfst unbeschwert und fröhlich mit Jesus leben, weil es bei ihm überhaupt keine Checkliste und keinen Highscore gibt. Du braucht dich nicht aus dir selbst heraus optimieren. Jesus kann das in dir bewirken.

Die Antwort auf deine Fragen
Wenn du vielleicht gerade denkst, dass du selbst nicht genug Glauben hast, kannst du Jesus darum bitten, dass er dir Glauben schenkt. Er will dir gerne beistehen, dich beflügeln und dich nicht mit dienen Sorgen, Zweifeln, Fragen und Problemen alleine lassen. Er kann die Antwort auf deine Frage sein. Er kann deine Zweifel ausräumen und er kann die Lösung für dein Problem sein.Jesus hat alles getan, damit du glauben kannst. Dazu steht in der Bibel in Römer 5,1 ein cooler Bibelvers: "Da wir nun durch den Glauben von Gott für gerecht erklärt worden sind, haben wir Frieden mit Gott, durch das, was Jesus unser Herr, für uns tat." Wir sind freigesprochen von aller Schuld. Wir müssen nichts leisten und tun. Wir müssen uns nicht selber optimieren. Durch Jesus hast du Frieden mit Gott. Du darfst einfach du sein! Denn so wie du bist, bist du perfekt!

Never ending Story
Gott ist der Einzige der "never ending" ist. Seine Liebe zu uns hört niemals auf. Und er will uns beschenken, mit mehr als wir uns vorstellen können. Überreich. Überreich geliebt. Überreich versorgt. Wie cool ist das denn!? Gott meint es gut mit dir - das darfst du glauben! Er will dich überraschen, dir zeigen wie er ist und mit dir gemeinsam das Leben entdecken. Vielleicht fühlst du dich gerade von Gott im Stich gelassen. Vielleicht siehst du Klassenkameraden, die immer die neuesten Smartphones oder Klammoten haben. Bekannte, die jeden Schüleraustausch mitmachen können und es ganz egal ist, was es kostet. Freunde, die mit noch mehr Leuten befreundet sind als du. Ein fieses Gefühl. Aber sei dir sicher: Gott sorgt für dich. Er kennt dich und hält für dich mehr als genug bereit.

Gott sorgt für dich
Dass Gott sich um die Menschen sorgt, hat er auch schon in seinem Handeln mit dem Volk Israel gezeigt: In der Wüste beginnt das Volk zu murren, sie beschweren sich darüber, dass sie nichts zu essen haben. Aber Gott vergisst seine Leute nicht. Das Wunder für die Israeliten liegt darin, dass Gott sie mit Nahrung und Wasser versorgt, obwohl sie ungehorsam sind. Und auch dich will Gott heute noch reich versorgen. Wenn du glaubst, dass das nicht der Fall ist, dann sag das Gott. In Mattäus 7,7 steht: "Bitte Gott und er wird dir geben... Denn wer bittet, dem wird gegeben." Und wir bekommen genau so viel wie wir brauchen. Nicht zu viel und nicht zu wenig (2. Mose 16,18). Deswegen trau dich. Sag Gott ehrlich, wenn du dich nicht gut versorgt fühlst. Hau rein. Lade alles bei Gott ab. Bete zu ihm. Denn er ist Gott. Und Gott, dein himmlischer Vater, hat Spaß daran dir Gutes zu tun. Das gilt übrigens nicht nur fürs Essen, sondern auch für alle anderen Bedürfnisse, die wir haben. Verbring Zeit mit Gott und du wirst sehen, dass er deine Sehnsucht stillen wird.

Grenzenlose Liebe
Wenn du morgens nach dem Aufstehen in den Spiegel schaust, was ist da dein erster Gedanke? Vielleicht siehst du eher die Sachen, die gerade nicht cool sind: platte oder zerzauste Haare, blühende Pickel, die noch müden Augen. Gottes Gedanken über dich sind selbst am frühen Morgen und am späten Abend gleich. Er hat dich geschaffen, für ihn bist du immer ein Wunder. Ein wunderbares Kind. Ein wunderschöner Mensch. Ein wundervolles Geschöpf. Gott denkt absolut gut über dich. Er leibt dich. Immer. Unabhängig von deiner Stimmung, unabhängig von deinem Aussehen. Seine Liebe zu dir istgrenzenlos. Mach doch mal folgendes Experiment: Suche dir einen ganz normalen Tag aus. Alle vier Stunden nimmst du dir ein paar Minuten Zeit, um dir zu überlegen, was Gott gerade über dich denkt. Stell dir vor, wie er sich an dir freut. Wenn du magst, kannst du dir auch einen Bibelvers aufsagen, der dich daran erinnert dass Gott zu dir steht und dich "never ending" liebt (z.B. Jesaja 43,4 oder Zefanja 3,17). Wetten, dass du spannende Erfahrungen und Entdeckungen machen wirst?

Die Reise deines Lebens
Das Leben mit Jesus gleicht irgendwie einer Reise. Am Anfang ist alles aufregend und spannend, aber auf einer so großen Reise gewinnt man mit der Zeit auch Routine. Trotzdem gibt es immer mal wieder neue Wege und Überraschungen. Ein ewiges auf und ab. Permanente Veränderungen. Die Bibelspricht auch von Veränderungen. Wir lesen in ihr zum Beispiel, dass wir, wenn wir zu Gott gehören veränderte Menschen werden. Du wirst nicht ein komplett anderer Mensch werden, aber deine Denkweise wird sich ändern. Dein Glauben wird sich ändern. Und vielleicht hat sich durch deinen Glauben ja auch schon etwas bei dir verändert. Zu welchem neuen Menschen macht dich jetzt schon das Wissen, dass Gott dich liebt? Vielleicht dass du dich getragen fühlst. Vielleicht aber auch das Wissen, dass du selbstbewusst und ruhig durchs Leben gehen darfst, weil du immer weißt, dass Gott, der stärkste Partner, an deiner Seite geht. Vor allem aber hoffentlich die Zuversicht, dass Gott dich überreich liebt.

Be blessed
Manuel


Bildquelle: https://cornerstonecheshire.com/wp-content/uploads/2015/03/pray-first.jpg

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommentar!

Das könnte dich auch interessieren

Der Moment, wenn nichts mehr geht (TDW 41/2018)

Auf welche Stimme hörst du?

Bin ich zu schlecht für Gott? (TDW 43/2018)