#Komplimente

Hey du,
zuletzt habe ich einen richtig schönen Artikel über den Wert von Komplimenten gelesen und warum es und oft so schwer fällt Komplimente zu machen. Vielleicht schreiben ich ja auch irgendwann mal noch was darüber... Heute habe ich aber eine Anleitung, anhand derer euch es vielleicht ein bisschen leichter fällt, dem nächstbesten Fußgänger, der euch entgegenkommt, zu sagen, dass ein schönes Lächeln hat : ) Denn manchmal reicht schon ein einzelner Satz aus, um jemand anderem ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern und die Welt ein bisschen mehr zum Strahen zu bringen.

Think// Über welches Kompliment hast du dich zuletzt so richtig gefreut? Welches Kompliment kam für dich total überraschend? Wann hast du das letzte mal jemand anderem etwas schönes gesagt? Wie kam das an?
Act 1// Mach dir eine Liste mit Leuten, denen du gerne mal wieder ein Kompliment machen möchtest. Deiner Mama, weil sie jeden Tag ein leckeres Abendessen kocht. Deinem Papa, weil er dich jeden Morgen zur Schule fährt? Deinem besten Freund, weil er dich immer wieder zum Lachen bringt? Deinem Lehrer, weil er sich so bemüht den Stoff ansprechend zu vermitteln? Und dann leg los und verteil Komplimente. Schick SMS, ruf an, schreib eine Karte oder sag´s persönlich ...
Read// Lies alleine oder mit deinem Jugend-, Teen-, oder Schülerbibelkreis in der Bibel folgende Stellen: Psalm 139,14-16 / Jeremia 31,3 / Zefanja 3,17 / Johannes 1,12 / Kolosser 3,12 / 1.Petrus 2,9. Welche Komplimente macht Gott dir?
Act 2// Schnapp dir deine Clique oder Jugendkreis und schau mit ihnen dieses Video. Überlegt euch, was ihr fremden Menschen auf der Straße sagen könntet. Und dann, nichts wie los! Geht raus auf eure Straßen und macht den Menschen, denen ihr dort begegnet ehrliche Komplimente. Trefft euch anschließend wieder und erzählt euch von euren Erlebnissen. Ist es euch schwergefallen? Welche Komplimente kamen gut an? Ist euch bei einer Person überhaupt nichts eingefallen?
Record// Nehmt euch bei eurer Komplimenten-Aktion eure Handys oder Videocams mit und lasst euch beim Komplimente verteilen filmen. Ladet die Filme bei Facebook, Twitter oder YouTube hoch und benutzt den Hashtag #on4challenge. (Die gefilmten Leute müssen damit einverstanden sein!)

Be blessed
Manuel

Kommentare

Das könnte dich auch interessieren

Der Moment, wenn nichts mehr geht (TDW 41/2018)

Auf welche Stimme hörst du?

Bin ich zu schlecht für Gott? (TDW 43/2018)