Das Buch, das dein Leben verändern wird

Lesedauer: 5min

Wenn die Bibel zu einem modernen Kommunikationstool wird

Heute geht es um das Buch, das dein Leben verändern wird. Und nicht nur dein Leben, dieses Buch hat die Kraft, die komplette Welt umzukrempeln. Und dieses Buch nennt sich: Die Bibel.

Hey du,
"Wow, das hab ich auch schon hundertmal gehört. Aber was soll bitte so ein dickes, altes Buch mit meinem Leben zu tun haben?" oder "Soll das ein Witz sein? Die Bibel und modern?", denkst du dir jetzt vielleicht. Und ja, die meisten Menschen denken bei dem Wort Bibel eher an einen verstaubten Schinken als einen relevantes Buch für ihr Leben.
Doch das "Buch der Bücher" hat Brisanz! Ich habe heute ein echt krasses Zitat am Start. Denn sogar ein Nicht-Christ, Mahatma Gandhi hat einmal etwas über die Bibel gesagt, was echt bahnbrechend ist: "Ihr Christen habt in eurer Obhut ein Dokument mit genug Dynamit in sich, die gesamte Zivilisation in Stücke zu reißen. Die Welt auf den Kopf zu stellen, dieser kriegszerrissenen Welt Frieden zu bringen. Aber ihr geht damit um, als wenn es nur ein Stück guter Literatur wäre, und sonst weiter nichts."

Gott kommt zu Wort
Hey, und wenn das sogar ein Nicht-Christ entdeckt, dass diese Bibel so viel Kraft hat, wie groß ist dann bitte wirklich das Potential, dass in diesen Seiten steckt?
Ich habe dir eine Frage mitgebracht: Was denkst du ist in einer Konversation, in einer Beziehung wichtiger? Zu reden, oder zuzuhören? Selbst zu beten und zu Gott zu reden, oder in der Bibel zu lesen und zu hören, was Gott dir zu sagen hat? Ich möchte hier nichts gegeneinander aufspielen, beides ist irgendwie genauso wichtig, aber ich möchte direinfach sagen: "Hey, es ist so wichtig, Gott auch mal zuzuhören, anstatt ihm immer nur unsere Probleme an den Kopf zu werfen und schnell Amen zu sagen.

Gott stellt sich vor
Kannst du zu jemandem reden, den du gar nicht kennst? Kannst du Dinge zu Gott sagen, wenn du ihn überhaupt nicht kennst? Kennst du Gott überhaupt, kennen wir den, der in dieser Bibel ist eigentlich? Wir haben die Möglichkeit in diesem Buch zu lesen, das er und gegeben hat und er offenbart sich in diesem Buch. Von vorne bis hinten geht es um Gott. Seine Gedanken, seine Gefühle, sein Herzschlag, das was er über dich denkt, das was er dir mitteilen möchte, was er verändern möchte in dieser Welt... Und das Seite über Seite. Und das nur ein paar Meter oder ein paar Klicks von dir entfernt. Du hat die Möglichkeit, jeden Tag in diesem Buch zu lesen, er hat es dir gegeben, damit du ihn besser kennenlernen kannst. Es hat die Kraft, dich, dein Leben und dein Umfeld zu verändern. Es kann dein Leben auf den Kopf stellen, aber es kann auch Ordnung machen.
Gott ist so viel größer als wir oft denken. Meistens sehen wir nur dieses leere, öde Bild von ihm, wenn wir in dieser Bibel lesen, von diesem Gott, der sich irgendwie mitteilt. Aber ich glaube, dass es an der Zeit ist, unsere innere Einstellung zu diesem Buch und zu diesem Gott zu verändern. Wir müssen denken: "Wow! Dieses Buch hat er, dieser Gott, der alles geschaffen hat, uns gegeben!" Und wir müssen uns da hineinknien, wir müssen darin lesen, darin studieren, darin zuhören, wie Gott sich mir und dir jeden Tag aufs Neue offenbaren möchte. Er hat jeden Tag eine Neue Seite von sich für dich auf Lager. Er will, dass du ihn immer besser kennenlernst und erkennst, wie sehr er dich liebt. Gott möchte dich kennenlernen.

Die Bibel ist ein Buch von heute
Ob du es willst oder nicht, aber die Bibel erhebt genau diesen Anspruch den viele ihr überhaupt nicht zutrauen: Sie möchte in dein und in mein heutiges Leben hineinsprechen. Es handelt sich hier schließlich um das Wort Gottes. Das mag vielleicht altmodisch klingen. Doch denk daran, dass Gott lebendig und definitiv ein Gott von heute ist. Und genauso ist auch die Bibel lebendig und definitiv ein Buch von heute. In keiner Zeit sind so viele Ratgeber geschrieben worden wie in unserer. Die Buchhandlungen sind voll davon. Jeder kennt Titel wie "1000 Tipps zum Glücklichsein" oder so ähnliche. Aber eigentlich würde uns Christen - und ich würde sogar behaupten uns Menschen - ein einziger Ratgeber reichen: die Bibel. In ihr gibt es detaillierte Aussagen zu allen möglichen Themen und es kann sehr spannend sein sie mal genau unter die Lupe zu nehmen. Die Bibel ist der beste Lebensratgeber, den ich kenne.Sie ist der Anker in einer Zeit, die sich immer schneller zu drehen scheint.

Staub auf der Bibel ist Staub auf der Seele
Ja ich weiß, die Bibel ist schon vom Umfang her ein ganz schöner Brocken. Viele haben deshalb Respekt davor, sie überhaupt erst aufzuschlagen. Manche plagt weniger die Überforderung als eher die Faulheit - der berühmte innere Schweinehund. Wenn man in einer Runde Christen die Frage stellt: "Wer hält Bibellesen für wichtig?", dann melden sich meistens alle. Wenn man dann weiter fragt: "Wer hat in der letzten Zeit intensiv Bibel gelesen?", dann melden sich vielleicht noch 5 Prozent der Leute. Theorie und Praxis klaffen hier krass auseinander. Leider!
Denn die Bibel ist das Kommunikationstool Gottes! In ihr stellt er sich uns persönlich vor! Nur ist das eine Chance, die wir viel zu oft verpassen. Unsere manchmal in mehrfacher Ausführung vorhandenen Bibeln verstauben im Regal. Und ich habe dabei immer wieder die Erfahrung gemacht: Staub auf der Bibel ist Staub auf der Seele!

Die Bibel hat das Potential die Welt zu verändern!
Deshalb ist es so wichtig regelmäßig Bibel zu lesen. Denn in der Beständigkeit liegt der Erfolg. Schnapp dir deine Bibel, jeden Tag auf´s Neue, fang an doch einen Leseplan an, fang an, jeden Tag einfach 15 Minuten in dieses Buch zu investieren, und eine Leidenschaft zu entwickeln, deinen Gott näher kennenzulernen. Nicht nur eine Routine, die du abarbeitest, sondern jeden Tag aufs Neue zu merken: "Hey, ich möchte diesen Gott kennenlernen. Ich möchte dieses Feuer, dass er mir zünden wird oder vielleicht auch schon gezündet hat übertragen auf diese Welt um diese Welt auf den Kopf zu stellen." Und Gott hat dieses Buch dir gegeben. Er möchte mit dir Großes reißen. Er will mit dir die Welt verändern. Und er fängt damit an, indem er dich verändert. Durch seine Botschaft und seine Liebe die in diesem Buch stecken. Die Bibel ist seine Anleitung für ein Leben, das richtig steil geht und für ein Leben in und aus der Liebe Gottes! Er will mit dir die Welt verändern und er fängt an, indem er dir dieses Buch gegeben hat!

Ich hoffe, dass du richtig Bock bekommen hast, mehr von diesem Gott zu erfahrenund ihn näher kennenzulernen. Jeden Tag auf´s Neue.

Be blessed
Manuel


Weitere Posts zu diesem Thema:
+ Was mich an der Bibel fasziniert
+ Fame oder Fail 
+ Holy is his word
+ Die Bibel - Ein bisschen wie die Simpsons
+ Wegweiser im Bibeldschungel  
+ Gottes Rettungsteam - Wie erarbeite ich einen Bibeltext?
+ 7 Tools fürs Bibellesen
+ Keinen Bock auf Bibellesen
 

Bildquelle: https://instaliga.com/youversion

Kommentare

Das könnte dich auch interessieren

Total tolerant?! (TDW 30/2018)

Berufungsfails

Deine Story mit Gott