Posts

Es werden Posts vom April, 2017 angezeigt.

J A K O B

Bild
Lesedauer: 4min
Superhelden des Glaubens #4 Jakob - auf den ersten Blick hat dieser Typ so gar keine Voraussetzungen um ein Vorbild zu sein, oder? Aber warum trägt Gott ihn dennoch in seinem Namen? ("Ich bin der Vater Abrahams, Isaaks und Jakobs") Der letzte Teil der Serie "Superhelden des Glaubens".

Hey du, 
Jakob ist nach Abraham und Isaak der dritte im Bunde der "Oldies but Goldies", auch Erzväter genannt. Er ist der Sohn Isaaks aber nicht der Erstgeborene. Jakob hatte nämlich einen Zwillingsbruder: Esau , der schon bei der Geburt drängelte und Jakob auf den zweiten Platz verwieß. Das bedeutete, dass Esau das doppelte Erbe und den Segen des Vaters absahnte. Dumm gelaufen für Klein-Jakob würde ich sagen! Hätte er besser bei der Geburt mal ein bisschen aufs Gaspedal gedrückt. Weshalb aber führt Gott Jakob in seinem Namen? ("Ich bin der Vater Abrahams, Isaaks und Jakobs") und nicht den von Esau? Nachlesen kann man die Story übrigens in 1. Mose 25…

Adventure awaits (TDW 17/2017)

Bild
Lesedauer: 5min
Du bist berufen! "Gehet hinaus, in die ganze Welt, macht zu Jüngern alle Völker. Ihr dürft sicher sein, ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Welt." - Matthäus 28, 19-20

Hey du,
Was mich so begeistert an diesen Versen, was aber wohl auch der unbequemere Teil dieser Stelle ist, ist dieser Aufruf: "Geht hinaus in alle Welt!", denn da ist diese Sendung drin: "Leute, ihr seid nicht berufen, es euch zu Hause auf dem Sofa gemütlich zu machen und die Füße hochzulegen. Das ist nicht deine Bestimmung!" Doch manchmal hat man das Gefühl es ist so. Zum Beispiel Petrus, als er mit Jakobus und Johannes zusammen mit Jesus auf einen Berg ging (Lukas 9, 28-36). Und auf einmal strahlte Jesus und es erschienen Mose und Elia und Gott war mitten unter ihnen. Und Petrus staunt nur noch und denkt: "Krass, was geht ab man?" Petrus ist begeistert und wahrscheinlich auch total überwältigt von der Situation und die erste Idee, die ihm durch de…

Die größten Bibelfails - Teil 4

Bild
Lesedauer: 6min
#5 - "Was in der Bibel steht ist doch an vielen Stellen total schräg und kann gefährlich werden!" | #6 - Bibel-Kung-Fu Cool, dass du wieder dabei bist. Heute gibt´s den letzten Teil meiner Reihe 'Die größten Bibelfails', mit einem wieder mal sehr spannenden Thema.

Hey du,
die Bibel ist ein weltweiter Top-Bestseller. Und trotzdem ist sie ein Buch dasschon oft für Aufruhr gesorgt hat und an dessen Aussagen wir immer wieder mal anecken. Aber wenn die Bibel wirklich Gotte Wort ist und seine Message enthält, warum kommt es dann so oft zu Missverständnissen, warum werden töten Menschen indem sie sich auf Gottes Wort beziehen? Ein Erklärungsversuch.

Was in der Bibel steht ist doch an vielen Stellen total schräg und kann gefährlich werden!In der Feminismusdebatte um die Unterdrückung der Frauen oder in Diskussionen um die historischen Hintergründe kirchlicher Fehler wie beispielsweise die Kreuzzüge wird die Bibel häufig kritisiert. Die Frage ist, ob das so zi…

Die größten Bibelfails - Teil 3

Bild
Lesedauer: 7min
#4 Muss man unbedingt an Wunder glauben? "Ich kann das einfach nicht mehr glauben! Die Wunder, die Jungfrauengeburt - irgendwie geht das nicht mehr in meinen Kopf rein!" Kennst du solche Gedanken? Gibt es überhaupt einen Weg, wie man Christ sein kann, ohne seinen Verstand als moderner Mensch auszuschalten?

Hey du,
kennst du die Geschichte von Bartimäus, wenn du willst, kannst du sie auch hier nochmal nachlesen (Markus 10, 46-52). Die Stelle kennt wahrscheinlich jeder und hat sie irgendwo schon mal gehört, aber wenn man mal genauer hinschaut, dann geht es hier um den Blinden Bartimäus, den Sohn von Thimeus. In der Bibel werden nicht viele Wunder mit Namen explizit genannt, aber hier fallen Namen. Und wir gehen davon aus, dass er vielleicht aus einer Familie kam, die was dargestellt hat, vielleicht war da jemand im Hintergrund, der Einfluss hatte, der viel Geld hatte... Aber jetzt ist Bartimäus blind. Die Umstände wiedersprechen seiner Position. Vielleicht war e…

Die größten Bibelfails - Teil 2

Bild
Lesedauer: 4min
#3 - "Muss man die Bibel wörtlich nehmen? In letzter Zeit habe ich viele Diskussionen darüber geführt in denen es um die Frage ging: "Manuel, nimmst du die Bibel eigentlich wörtlich?" Meine Antwort: "Wenn ich das machen würde, dann müsste ich mir Jesus sehr komisch vorstellen, nämlich wie eine Tür. Dann wäre die Klinke vielleicht seine Nase, das Schlüsselloch der Mund und die Augen die Schrauben, oder so ungefähr."

Hey du,
meistens habe ich den anderen damit sichtlich verwirrt, also erklärte ich weiter: "Jesus sagt ja genau das von sich selbst: Ich bin die Tür (Johannes 10,9). Ich denke allerdings, es müsste damals schwer gewesen sein, so als Tür durch die Lande zu pilgern. Aber gut, wenn es jemand gekonnt hätte, dass ja Jesus oder?"
Meine Auffassung dazu lautet also: Man sollte die Bibel nicht immer wörtlich nehmen, aber ernst.
Was meine ich damit? Ich glaube, dass die Bibel keinen Klamauk enthält oder Gott sich einen Scherz erlaubt,…

Die größten Bibelfails - Teil 1

Bild
Lesedauer: 5min
#1 - "Die Bibel hat nichts mit meinem Leben zu tun!" | #2 - "Ich muss die Bibel in der stillen Zeit lesen." Heute geht es um das Buch, das dein Leben verändern wird. Und nicht nur dein Leben, dieses Buch hat die Kraft, die komplette Welt umzukrempeln. Und dieses Buch nennt sich: Die Bibel.

Hey du,
"Wow, das hab ich auch schon hundertmal gehört. Aber was soll bitte so ein dickes, altes Buch mit meinem Leben zu tun haben?" oder "Soll das ein Witz sein? Die Bibel und modern?", denkst du dir jetzt vielleicht. Und ja, die meisten Menschen denken bei dem Wort Bibel eher an einen verstaubten Schinken als einen relevantes Buch für ihr Leben.
Doch das "Buch der Bücher" hat Brisanz! Ich habe heute ein echt krasses Zitat am Start. Denn sogar ein Nicht-Christ, Mahatma Gandhi hat einmal etwas über die Bibel gesagt, was echt bahnbrechend ist: "Ihr Christen habt in eurer Obhut ein Dokument mit genug Dynamit in sich, die …

E H E

Bild
Lesedauer: 6min
Zwei Freunde als Team unterwegs Oft höre ich Menschen erschrocken sagen: "Was? Du bist verheiratet? Willst du denn gar nicht dein Leben genießen?" oder "Du hast geheiratet? - Aber du bist doch noch jung!" Ist die Ehe etwa nicht mehr hip? Und was hat sich Gott dabei gedacht?

Hey du,
okay, zuzgegeben, - wenn man sich in unserer Gesellschaft umsieht, dann stellen Ehepaare schon eher eine Ausnahme dar. Es scheint völlig legitim zu sein, sich nicht binden zu wollen - schließlich will man seine Freiheit genießen und ausleben. "Man kann ja immer noch heiraten, wenn man alt ist." Diese Aussage höre ich oft in Gesprächen über die Ehe. Die einen sehen ein veraltetes Konzept in ihr, die anderen fühlen sich ihrer Freiheit beraubt, und wieder andere sehen die Ehe als nicht so ernst an.

"Es ist nicht gut, dass der Mensch alleine ist."
Doch trotz all der Bedenken von außen ist dieses angeblich "veraltete" Prinzip noch absolut aktuell. …

Authentisch leben

Bild
Lesedauer: 6min
Jesus will Follower. Keine Fans. Jesus will, dass Nachfolge für uns kein Geheimnis für uns ist, das wir im Kleinen, Stillen für uns leben, er will, dass wir authentisch leben, dass wir Nachfolge leben.

Hey du,
wenn wir ein Leben ohne Geheimnisse leben, werden wir kraftvoll durchs Leben gehen. Wenn wir uns aber entscheiden, mit ihnen zu leben, kann es dir wie dem 9-Jährigen Sam ergehen.
Der 9-Jährige Sam besuchte den großen Bauernhof seiner Großeltern. Er liebte, dort mit seiner Steinschleuder in den Wäldern herumzuspazieren. Er versuchte, Steine, Flaschen und Dosen gegen die Bäume und einzelne Äste zu schleudern, traf aber nicht oft. Weißt du, Sam arbeitete immer noch an seiner Genauigkeit. Eines Abends, nach einem Tag im Wald hörte er die Glocke zum Abendessen läuten. Als Sam auf das Haus zuging, entdeckte er die Lieblingsente seiner Großmutter, wie sie am Teich entlangspazierte. Er hätte sich nie im Leben träumen lassen, dass er die Ente treffen würde, a…

Be brave and think bigger (TDW 16/2016)

Bild
Lesedauer: 6min
Wie Visionen unser Leben prägen "Und er betete: Herr, öffne ihm die Augen und lass ihn sehen." - 2. Könige 6,17

Hey du,
Eulen können im Dunkeln sehen. Bei völliger Dunkelheit sind sie genauso blind wie du und sich. Doch selbst der schwächste Lichtschein der die Dunkelheit durchbricht reicht ihnen um etwas zu sehen. Selbst der Mondschein oder die stecknadelkopfgroßen Sterne erlauben der Eule aus, in der Nacht zu sehen.
Das Licht mit dessen Hilfe sie sehen, kommt gewissermaßen mehr aus ihren eigenen Augen, als von ihrer Umgebung. Das ist der Grund, weshalb Katzenaugen manchmal im Dunkeln leuchten. Sie sammeln und reflektieren alles Licht, das ihnen zur Verfügung steht. Ich glaube, wir müssen uns diese Fähigkeit auch aneignen. Weil unsere Welt immer dunkler wird, steht uns nur ein Minimum an Umgebungslicht zur Verfügung. Es ist an der Zeit, dass wir selbst zum Licht werden.

Es werde Licht!
Wenn du in deinem Leben in einer Situation bist, in der du nur dunkel sie…

I S A A K

Bild
Lesedauer: 4min
Superhelden des Glaubens #3 Auch wenn Isaak kein klassischer Glaubensheld war , wie man das vielleicht von Mose oder Abraham denkt - auch von ihm kann man etwas lernen. Sein Leben steht, wie vielleicht das keines anderen in der Bibel, für echten Gehorsam. Was das konkret für dich und dein Leben bedeutet?

Hey du,
Gott hat viele Namen. Mit seinem Lieblingsnamen wollte er sich in den Herzen des Volkes Israel auf alle Zeit verewigen: "Ich bin der Gott eurer Vorfahren, der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs. Alle kommenden Generationen sollen mich mit diesem Namen anreden ..." (2. Mose 3,15).
Oh man, was für eine Ehre kommt diesen Helden zu, dass Gott sie in seinem Namen führt? Abraham, das haben wir geschafft (Folge 1 und 2), ist unser großes Vorbild in Sachen Glauben. Wer aber um alles in der Welt ist nun Isaak schon wieder?
Genau, er ist der versprochene Sohn Abrahams. Und prompt muss ich an die Geschichte denken, in der Abraham seinen langersehnten Sohn, Isaak, G…