Ein Schlüssel zum Fortschrtitt (+giveaway)

Lesedauer: 4min

Lebe deine Vision!

Ich möchte mit dir heute über den Schlüssel des Fortschrittes reden. Wir als Menschen haben als einzigste Lebewesen diese Vorstellungskraft. Wir können uns in der Zukunft etwas vorstellen, was in der Gegenwart noch nicht existiert. Wir können träumen, und haben Visionen. Kein Tier kann das. Ein Hamster wird nie darüber nachdenken, aus diesem Hamsterrad auszusteigen. Und eine Gazelle wird nie davon träumen, den Leoparden zu jagen, sie wird immer eine gejagte bleiben. Was uns das bringt?

Hey du,
wir Menschen können uns in der Zukunft ein Bild vorstellen, das heute so noch nicht existiert. Dieses Bild motiviert uns, treibt uns an, die nächsten Schritte zu gehen. Und deshalb möchte ich dich heute herausfordern, darüber nachzudenken, wovon du träumst. Was dein Traum, dein Bild, deine Vision von der Zukunft ist. Und ich möchte dich ermutigen anzufangen. So oft warten wir auf das Außergewöhnliche. Wir denken: "Ich muss etwas Außergewöhnliches tun, damit das Ergebnis außergewöhnlich wird." Aber ich habe eine Sache festgestellt. Und zwar, dass der Schlüssel zum Fortschritt viel weniger in dem Außergewöhnlichen liegt, als viel mehr in der Stetigkeit des Gewöhnlichen.

In 10.000 Stunden zum Erfolg
Malcom Gladwell ein kanadischer Journalist, Autor und Unternehmensberater hat herausgefunden, dass 10.000 Stunden Übung notwendig sind, um Pianist, Basketballspieler oder Schachspielervon Weltrang zu werden. 10.000 Stunden, das ist ganz schön viel. In dieser Zeit könntest du 40 Mal mit dem Auto von München nach Perking (China) hin und zurück fahren - natürlich ohne Pausen. Laut Routenplaner sind das jeweils ca. 20.000 km. Oder wenn du jede Woche zwei Stunden Klavier spielen würdest, dann bräuchtest du 97 Jahre, um 10.000 Übungsstunden zu sammeln. Klingt nach einer Menge Arbeit. Wozu also das Ganze? Dazu hab ich dir eine kurze Story mitgebracht.

Take your time
Ein Theologiestudent war sehr begeistert von seinem Professor. Der Professor konnte anschaulich erklären, knifflige Fragen stellen und beantworten, aber auch seelsorgerlich sein. Zudem war der Professor auch noch Pastor in einer Gemeinde und schien unbegrenzt viel Zeit zu haben. Der Student musste unbedingt herausfinden, wie man so erfolgreich wird. Hoffnungsvoll suchte er den Professor auf und fragte ihn: "Wie schaffen sie es, so viele wichtige Sachen zu machen?" Der Professor überlegte kurz und entgegnete dann: "Indem ich nicht tue, was du tust!" Das saß! Dem Student wurde schlagartig klar, dass er seine Zeit nicht länger verschwenden wollte. Und du? Vergammelst du deine Zeit? Oder machst du so viele Dinge, dass du dich auf nichts konzentrieren kannst? Die 10.000-Stunden-Regel tritt dir in den Hintern. Du musst nicht jedes sinnfreie Video auf YouTube gesehen haben! Du musst nicht stundenlang sinnlos durch Instagram scrollen. Investiere deine Zeit lieber in deine Begabungen und Talente! Ich kann zum Beispiel richtig gut Andachten schreiben. Diesen Blog gibt es jetzt seit ca. eineinhalb Jahren und wenn ich alles zusammenzähle, dann sind es noch keine 10.000 Stunden, aber ich bin auf dem Weg dorthin!

Fang an Schritte zu gehen! 
Du kannst Dinge täglich machen und du wirst in zehn Jahren an Orten sein, von denen andere nur träumen. Du kannst jeden Tag fünf Minuten eine Sache lernen und du wirst in 10 Jahren ein Genie sein. Du kannst jeden Tag eine viertel Stunde in der Bibel lesen und Zeit mit Gott verbringen und du wirst merken, wie deine Beziehung zu ihm richtig abgeht!
Aber so viele fangen überhaupt nicht an, weil sie dieses Außergewöhnliche sehen und nicht begreifen, dass der Fortschritt eigentlich in der Stetigkeit des Gewöhnlichen liegt. Ich möchte dich heute dazu herausfordern, deine Vorstellungskraft laufen zu lassen, dir in der Zukunft ein Bild vorzustellen, dass in der Gegenwart noch nicht existiert und anzufangen, kleine Schritte zu gehen. Mit Gott ist nichts unmöglich - und ich möchte dich heute dazu motivieren.

Drei Schritte
Gott will nicht, dass wir uns gegenseitig die Köpfe einschlagen oder in Langeweile verrotten. Sondern er hält jede Menge Abenteuer bereit. Und auf diesem abenteuerlichen Weg schlägt Jesus drei Steps vor, mit denen du vorankommst:
#1 Entdecken // Wie Kolumbus mutig die Segel gesetzt hat, um neues Land zu erkunden, so stellst du dich den großen Fragen des Lebens: Wer ist Gott? Wer bin ich? Was sind Gottes Ideen für mein Leben? Lass dich von Gott überraschen - wie Kolumbus erwartet dich ein großes Abenteuer und vielleicht entdeckst du unterwegs Dinge, mit denen du gar nicht gerechnet hast (Kolumbus hatte ja auch Indien erwartet, nicht Amerika). Finde heraus was Gottes Bestimmung für dein Leben ist.
#2 Vertiefen // Kolumbus ist nicht am Strand der Neuen Welt stehen geblieben. Auch du kannst in all deinen Fragen immer weiter in die Tiefe gehen und zum Kern vordringen. In der Auseinandersetzung mit der Bibel und durch das Gespräch mit Freunden kannst du nicht nur "neues Land einnehmen", sondern auch Gottes Geheimnisse und sein Wesen immer besser kennenlernen.
#3 Durchstarten // Hier führt Gottes Idee nun weiter als die von Kolumbus - denn bei Gott geht es nicht darum, die entdeckten Schätze für sich zu behalten, sondern darum, seine Liebe weiterzugeben, Erkenntnisse zu teilen und andere Menschen dadurch mit der wunderbaren Botschaft Gottes in Berührung zu bringen. Trau dich Schritte zu tun. Schritt auf Gott zu und Schritte auf seinem Weg für dein Leben. Bist du bereit für dieses Abenteuer?

Be blessed
Manuel 


on4u #giveaway2017
Das gibt´s bis zum 14. Mai zu gewinnen:

Unterwegs mit Bilbo

Der Hobbit Bilbo Beutlin führt ein ruhiges und beschauliches Leben im Auenland - bis ein alter Zauberer und eine Horde Zwerge ihn auf das Abenteuer seines Lebens entführen ... "Der Hobbit" - ein Klassiker der Weltliteratur, der von Freundschaft, Toleranz und dem Mut im Kampf gegen das Böse erzählt.
Jim Ware stellt einen Bezug zwischen Tolkiens Helden und dem Alltag des Lesers her. Im Licht der Bibel beleuchtet der Autor, dass auch wir uns entscheiden müssen, wie wir mit Personen und Ereignissen in unserem Leben umgehen wollen. Und dass auf jeden von uns ein ganz persönliches Abenteuer wartet - das Abenteuer eines Lebens mit Gott.
Mehr Infos zum Buch gibt´s hier.
Ich werde drei Exemplare dieses Buches verlosen.

Und so könnt ihr mitmachen
Schreibt unter diesem Beitrag einfach einen kreativen Kommentar, in dem ihr mir mitteilt, warum gerade ihr unbedingt dieses Buch gewinnen wollt bzw. was ihr damit verbindet. Wenn ihr wollt könnt ihr auch was dichten oder einen Witz erzählen. Irgendwas kreatives eben. Lasst euch was einfallen.
Ein Zusatzlos bekommt ihr, wenn ihr das Gewinnspiel mit euren Freunden in den sozialen Netzwerken teilt. Bitte gebt dazu den Link an.
Teilnehmen könnt ihr bis einschließlich 14. Mai 2017!
Die Gewinner werden hier unter diesem Blogbeitrag als Kommentar veröffentlicht und erhalten eine E-Mail, wenn ihr mir eure Mail-Adresse hinterlasst.

Die üblichen Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel sind:
1.) Ihr müsst in Deutschland wohnen, da mir das Porto sonst zu hoch ist.
2.) Ihr seid mindestens 18 Jahre oder eure Eltern sind einverstanden, dass ihr teilnehmt.
3.) Der Rechtsweg und eine Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.
4.) Außerdem übernehme ich keine Haftung, falls der Gewinn verloren gehen sollte.

Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmal ganz herzlich für die Kooperation mit Gerth Medien bedanken, die diesen Gewinn bereitgestellt haben. Danke an euch! Schaut auf jeden Fall auch mal in ihrem Shop vorbei, dort findet ihr eine rießen Auswahl an Büchern, CDs und DVDs zu starken Preisen!

Ich wünsche euch ganz viel Glück! Nochmal der Hinweis: Teilt dieses Gewinnspiel mit euren Freunden um eure Gewinnchance zu erhöhen!


Bildquelle: https://instaliga.com/youversion

Kommentare

  1. Cooles Buch, hab dich Hobbits schon immer geliebt. Wäre mega interessant, die Story mal auf den Glauben zu beziehen.

    AntwortenLöschen
  2. Bin dabei��! Super Buch, würde mich mega freuen, wenn ich eins gewinn
    hanni@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Verlosung, würde sehr gern eines der Bücher gewinnen

    AntwortenLöschen
  4. Nices giveaway. Bin auf jeden Fall dabei, wäre mal wieder ein sehr cooles Buch!

    AntwortenLöschen
  5. Heii, ich bin absoluter Herr der Ringe und Hobbitfan, desualb würde ich mich mega über das Buch freuen. Wäre echt cool, die Geschichte mal aus einer anderen Perspektive zu sehen! Meine Mailadresse ist: jakob-seiffer@t-online.de

    AntwortenLöschen
  6. Das Gewinnspiel ist zu Ende. Gewonnen haben Hannah, Ben und Jakob. Herzlichen Glückwunsch! Da ihr mir, Ben und Jakob, eure Mailadressen nicht hinterlassen habt, bitte ich euch, mich persönlich anzuschreiben, damit ich euch den Gewinn zukommen lassen kann.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommentar!

DU KRIEGST NICHT GENUG? KEIN DING, ES GIBT VIEL ZU ENTDECKEN!

Wenn Gott "Beziehung" denkt... (TDW 45/2018)

Das größte Geschenk (TDW 48/2018)

W A C H S T U M (TDW 46/2018)